BUNDESTAGSKANDIDAT

   Um eins direkt zu sagen:

   Ich bin kein Berufspolitiker.

   Ich bin seit 30 Jahren in der Wirtschaft

   tätig und seit vielen Jahren als

   ehrenamtlicher Ortsbürgermeister in

   der Gemeinde Huy verantwortlich.

   Den Kontakt zu den Bürgerinnen und

   Bürgern, zu Ihnen, habe ich nie verloren.

   Ihre täglichen Probleme kenne ich nur

   zu gut.

   Sie SPD hat ein Zukunftsprogramm für

   Deutschland, und Sie eine Stimme,

   mit der Sie die Zukunft in unserem Land

   entscheidend mitbestimmen können.

   In diesem Jahrzehnt stehen wir vor

   gewaltigen Aufgaben.

   Ein „Weiter so“, eine Regierung Merkel

   2.0 wird uns dabei nicht weiter

   helfen können. Wir sehen gerade, wie

   sich die CDU/CSU eine Zukunft vorstellt.

   Verwalten statt gestalten ist deren

   Motto.

  Damit wird Deutschland, wird Europa in

  einen Tiefschlaf versinken, der eine

  erfolgreiche und attraktive Zukunft

  unmöglich macht!

   Die SPD hat in den vergangenen Jahren

   einiges bewegen können: 

   die Einführung einer Grundrente und

   des Mindestlohns, die Abschaffung

   des Soli, ein Klimaschutzgesetz, die

   vielen Maßnahmen zur

   Unterstützung in der Corona-Krise, den

   Kinderbonus, höhere Löhne in

   Pflegeberufen und vieles, vieles mehr.

   Aber wo wären wir, wenn wir eine

   Regierung angeführt hätten und nicht

   von konservativen Kräften blockiert

   worden wären? Bedeutend weiter!

   Und um das zu ändern, braucht es eine

   Zukunftsregierung in Deutschland.

   Ich möchte als Teil des Bundestages und

   als Ihre Stimme in Berlin Zukunft

   gestalten!

   Sie entscheiden am 26.09.2021, ob es im

   gleichen Trott wie in den

   letzten 16 Jahren weiter geht, oder ob

   wir uns endlich den großen

   Zukunftsproblemen stellen und auch

   politisch einen Neustart beginnen.

   Um eins direkt zu sagen:

   Ich bin kein Berufspolitiker.

   Ich bin seit 30 Jahren in der Wirtschaft

   tätig und seit vielen Jahren als

   ehrenamtlicher Ortsbürgermeister in

   der Gemeinde Huy verantwortlich.

   Den Kontakt zu den Bürgerinnen und

   Bürgern, zu Ihnen, habe ich nie verloren.

   Ihre täglichen Probleme kenne ich nur

   zu gut.

   Sie SPD hat ein Zukunftsprogramm für

   Deutschland, und Sie eine Stimme,

   mit der Sie die Zukunft in unserem Land

   entscheidend mitbestimmen können.

   In diesem Jahrzehnt stehen wir vor

   gewaltigen Aufgaben.

   Ein „Weiter so“, eine Regierung Merkel

   2.0 wird uns dabei nicht weiter

   helfen können. Wir sehen gerade, wie

   sich die CDU/CSU eine Zukunft vorstellt.

   Verwalten statt gestalten ist deren

   Motto.

  Damit wird Deutschland, wird Europa in

  einen Tiefschlaf versinken, der eine

  erfolgreiche und attraktive Zukunft

  unmöglich macht!

   Die SPD hat in den vergangenen Jahren

   einiges bewegen können: 

   die Einführung einer Grundrente und

   des Mindestlohns, die Abschaffung

   des Soli, ein Klimaschutzgesetz, die

   vielen Maßnahmen zur

   Unterstützung in der Corona-Krise, den

   Kinderbonus, höhere Löhne in

   Pflegeberufen und vieles, vieles mehr.

   Aber wo wären wir, wenn wir eine

   Regierung angeführt hätten und nicht

   von konservativen Kräften blockiert

   worden wären? Bedeutend weiter!

   Und um das zu ändern, braucht es eine

   Zukunftsregierung in Deutschland.

   Ich möchte als Teil des Bundestages und

   als Ihre Stimme in Berlin Zukunft

   gestalten!

   Sie entscheiden am 26.09.2021, ob es im

   gleichen Trott wie in den

   letzten 16 Jahren weiter geht, oder ob

   wir uns endlich den großen

   Zukunftsproblemen stellen und auch

   politisch einen Neustart beginnen.